Skip to main content

Flightradar24 der Online Flugradar zum Flüge verfolgen

Flightradar24 ermöglicht Besuchern weltweit Flugverbindungen und Flugrouten in Echtzeit zu verfolgen. Nutzer können bei flugradar24 die Flugroute oder die Flugnummer aus einer Weltkarte auswählen oder individuell die Suchfunktion nutzen. Die Webseite steht auch als Flightradar24 App zur Verfügung und kann so überall mobil genutzt werden. Sie funktioniert aber nur mit einer Internetverbindung. Der Offline-Betrieb auf dem Smartphone ist nicht möglich. Die Nutzung der Webseite flightradar24 und die Flightradar24 App ist für alle Grundfunktionen kostenlos. Erweitere Funktionen erhält man nur gegen Bezahlung. Auf dem Online- und App-Markt gibt es eine Vielzahl an Flugbeobachtungsangeboten. Flightradar24 ist aber mit Abstand am beliebtesten. Sie wird von Spottern in der ganzen Welt genutzt und bietet auch die meisten Zusatzfunktionen. Außerdem schätzen Flugzeug-Fans die Aktualität der Seite.

Flightradar24So funktioniert der Flightradar24

Die Arbeitsweise von Flugradar24 ist schnell erklärt. Die Webseite sammelt Fluginformationen und Flugbewegungen in aller Welt. Alle Live-Bewegungen werden über den Transponder des Flugzeuges gesendet. Die werden dann an die Nutzer weitergeleitet und stehen so topaktuell zur Verfügung. Fligthradar24 sammelt die Flugbewegungen unabhängig von der Größe des Flugzeuges. So werden zum Beispiel Daten eines Lufthansa-Fluges im A380 ebenso gesammelt, wie der regionale Rundflug in einer Cessna auf einem abgelegenen Flugfeld im Dschungel Afrikas. Entscheidend für die Flugverfolgung ist nur, dass das Flugzeug ein Signal sendet. Weitere Informationen zu den Flugbewegungen werden direkt von der Fluggesellschaft zur Verfügung gestellt. Sie gibt vorher bekannt, um welchen Flugzeugtyp es sich handelt. Auch Flugzeuge mit Sonderlackierungen werden direkt an Flightradar24 deutsch gemeldet. Die Kennung und andere Informationen zum Flugzeug stehen schon vor der eigentlichen Flugzeugbewegung fest und werden so an den Nutzer vorab weitergegeben. Alle Daten zu Flugverspätungen kommen direkt vom Abflugflughafen. Für alle Flugbewegungen steht ein Bild zum Abrufen bereit. Diese Bilder werden von Fotografen und Spottern an Flightradar24 deutsch weitergegeben.

 

Einen Flug verfolgen mit dem Flight Radar

Über die Fligthradar24 App und die Flightradar24 Webseite kann man jeden Flug verfolgen. Der Nutzer kann mithilfe der Flugnummer nach einem bestimmten Flug suchen und erfährt so blitzschnell, ob der der Flug noch am Boden oder bereits in der Luft ist. Er kann die aktuelle Position abrufen. Sobald der Flug gefunden ist, stehen weitere Informationen zur Verfügung. So wird neben der Flugnummer auch der Flugzeugtyp angezeigt. Besucher erfahren in Sekunden mit welchem Fluggerät der Flug durchgeführt wird. An dieser Stelle wird dann zum Beispiel ein A321 oder eine Boeing 737 angezeigt. Außerdem kann der Nutzer abfragen, wie lange das Flugzeug bereits in der Luft ist. Auch die zeitliche Distanz bis zum Zielort kann abgefragt werden. Die gesamte Flugroute wird angezeigt. Der Nutzer kann so erkennen, ob das Flugzeug auf der regulären Route unterwegs ist oder aufgrund von Turbulenzen oder schlechtem Wetter auf eine andere Flugroute ausweichen muss. Auch die Umleitung eines Fluges wird über Flight Radar24 angezeigt. Also starte jetzt die Flugverfolgung mit dem Flight Radar.

Upgrades von Flightradar24 können Sie auf der offiziellen Website vornehmen: >>Hier<<


Flugverfolgungen von einem bestimmten Flughafen

Mit Flightradar24, Flightradr24 deutsch und der Flightradar24 App kann man nicht nur einen Flug verfolgen, sondern auch einen Flughafen und seine Flugbewegungen erkunden. Der Nutzer kann über eine Weltkarte kreisen und jeden Flughafen anklicken. Bei Flightradar24 deutsch und Flightradar24 sind nicht nur internationale Flughäfen erfasst. Jeder kleine und regionale Flughafen ist eingezeichnet. Die Erfassung erfolgt unabhängig von den Flugbewegungen. Mit nur einem Klick bekommt der Nutzer das Flugfeld angezeigt und kann jeden Flug verfolgen. Zudem

Flightradar24

Flightradar24 Deutsch im Cockpit eines Flugzeuges

bekommt er Informationen über den Flughafen und kann alle Starts und Landungen live abrufen. Die Verspätungen werden durch ein Ampelsystem angezeigt. Flüge mit grünem Punkt sind pünktlich, Flüge mit gelben Punkt sind verspätet und Flüge mit rotem Punkt sind extrem verspätet. Der rote Punkt kann aber auch für die Streichung eines Fluges stehen. Ideal ist auch, dass der Nutzer seinen eigenen Flughafen einstellen kann. Über die Webseiten Fligtradar24 und Flight Radar deutsch erfolgt die Einstellung mithilfe der Suchfunktion. Bei der Flightradar24 App wird der Flughafen über einen Filter eingestellt. Wer also zum Beispiel nur die Flugbewegungen am Flughafen München beobachtet will, stellt so die Anzeige aller anderen Flüge ab. Der Nutzer bekommt dann auf der Weltkarte nur Flüge angezeigt, die in München gestartet sind oder in München landen werden.


Flugbewegungen an einem bestimmten Ort

Wer kennt das nicht? Man sitzt gemütlich im Garten und beobachtet am Himmel ein Flugzeug oder die Kondensstreifen eines Flugzeuges. Mit Flugradar24 deutsch kann der Nutzer blitzschnell an einem bestimmten Ort einen Flug verfolgen. Dazu muss er einfach seinen Standort freigeben. Der Standort wird dann in der App gespeichert und kann zukünftig mit nur einem Klick abgefragt werden. In der Karte ist der Standort mit einem blauen Punkt markiert. Befindet sich über dem Standort ein Flieger, dann wird dieser mit einem gelben Flugzeug angezeigt. Durch das Anklicken des Flugzeuges erhält man nun alle wichtigen Informationen über den Flug und kann zum Beispiel erkennen, von wo nach wo das Flugzeug unterwegs ist, um welche Fluggesellschaft es sich handelt oder wie hoch das Flugzeug gerade fliegt. Sie bekommen von dem Flight Radar alle wichtigen Informationen.


Eine bestimmte Fluggesellschaft im Blick behalten

Wer will, der kann auch nur die Flüge einer bestimmten Gesellschaft verfolgen. Die Fluggesellschaft kann bei der App über einen Filter eingestellt werden. Danach erscheinen auf der Weltkarte nur Flugbewegungen einer bestimmten Gesellschaft. Jeder Flug wird auch hier wieder über ein gelbes Flugzeug angezeigt. Per Klick auf das Flugzeug erhält der Nutzer dann wieder alle üblichen Informationen über den Zielort, den Flugzeugtyp, die Fluggesellschaft usw.
Außerdem erkennt er auf einem Blick, welcher Flughafen von der bestimmten Gesellschaft besonders häufig genutzt wird. Die App speichert die Eingaben und behält diesen Speichermodus bei. Dass bedeutet, dass auch der Filter beibehalten wird. Er kann nur vom Nutzer selber wieder aufgehoben werden.

Sonderlackierungen oder eine besondere Livery

Mit Flightradar24 lässt sich nicht nur ein Flug verfolgen. Spotter auf der ganzen Welt nutzen in erster Linie die Zusatzfunktionen. Spotter sind immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Flugzeugtypen und Sonderlackierungen. Die versetzten oftmals nicht nur Spotter ins Staunen. So ist zum Beispiel für die Fluggesellschaft Emirates ein A380-Flugzeug im Einsatz auf dem einige Spieler der Fußballmannschaft von Paris St. Germain abgebildet sind. Brüssels Airlines zeigt auf seinen Sondermaschinen beispielsweise Abbildungen der Schlümpfe oder Fotos der belgischen Fußballnationalmannschaft. All diese Maschinen sind im normalen Flugdienst im Einsatz. Mit Flightradar24 kann man mit nur einem Klick erkennen, ob es sich um eine Sonderlackierung handelt. Beim Klick auf das Flugzeug wird dem Nutzer ein Bild dargestellt. Dieses Bild ist aktuell und zeigt detailliert den Flugzeugtypen und die Sonderlackierung an. Die Bilder werden von Fotografen oder Spottern zur Verfügung gestellt.


Flugverspätungen oder Turbulenzen bei Flightradar24

Probleme mit dem Triebwerk oder mit der Hydraulik oder so heftige Turbulenzen, dass gleich die Sauerstoffmasken herunterfallen? Auch diese Notfälle und Turbulenzen gibt Flightradar24 deutsch über die erweiterte Funktion an seine Nutzer weiter. Im Bereich „Alert“ kann man

Flight Radar24

mit wenigen Klicks verschiedene Vorfälle an Bord auswählen. So wird man zum Beispiel im Falle eines Emergency-Ereignisses oder eines Funkausfalles über eine Alarmfunktion informiert. Meldet ein Flugzeug irgendwo auf der Welt einen Notfall, dann erhält der Nutzer sofort eine Nachricht auf dem Smartphone. Klickt er diese Nachricht an, dann wird er sofort an Flightradar24 weitergeleitet. Das Flugzeug ist dann rot angezeigt. Dass bedeutet, dass an Bord ein ernstes Problem vorliegt. Zum Flugzeug stehen alle Informationen zur Verfügung.

Der Nutzer kann nun die Flugroute und die Flughöhe beobachten. Die Flughöhen sind in unterschiedlichen Farben dargestellt. Bei normalen Flügen gehen die Farben in den verschiedenen Flughöhen sanft ineinander über. Hat das Flugzeug enorm und plötzlich an Höhe verloren, dann wechseln die Farben ohne Übergang. Der Nutzer kann nicht nur die aktuelle Position, sondern auch die bereits zurückgelegte Flugstrecke aufrufen. So erkennt er, ob das Flugzeug von der regulären Bahn abgekommen ist. Er kann das Emergency-Flugzeug bis zu seiner Landung verfolgen. Somit wird er auch informiert, ob das Flugzeug eine Notladung an einem Flughafen in der Nähe einleitet oder Warteschleifen fliegt, um eventuell Sprit abzulassen. Der gesamte Flug kann später noch einmal abgerufen werden.


Sonderflüge oder Testflüge bei Flightradar24

Mit Flightradar24 kann der Nutzer auch Sonderflüge oder Testflüge genau beobachten. Bevor ein Flugzeug seinen regulären Dienst antritt, muss es Textflüge absolvieren. Auch für Flugzeugingenieure sind Testflüge unverzichtbar, da sie wichtige Informationen über das Flugverhalten sammeln. Diese Testflüge finden meist nicht auf regulären Strecken oder in regulären Flughöhen statt. Flightradar24 bietet in der Bezahlversion auch hier einen Alert an. Per Alarm wird der Nutzer über aktuelle Testflüge oder Sonderflüge informiert. Bei Sonderflügen handelt es sich meist um Auslieferungsflüge aus den Flugzeugwerken direkt an die Gesellschaft. Diese Flüge werden auch als Erstflüge bezeichnet. Auch hierbei stehen alle gewohnten Daten und Informationen über den Flug zur Verfügung.


Flightradar24 – Die häufigsten Fragen

Jeder kann mit dem Flighradar Weltweit Flüge verfolgen. Auf flightradar24.com kann jeder über ein Flug Tracker System und der Flugnummer sein Flug finden und verfolgen.
Auf unserer Seite finden Sie eine Videoanleitung zum Flightradar24.
Ja der Flug Tracker ist in der Standard Lizenz Kostenlos. Natürlich gibt es für richtige Flug Fans auch Upgrade Möglichkeiten. Dort gibt es noch mehr Informationen und Möglichkeiten.

Rückverfolgung von Flugbewegungen

Die Flightradar24 App bietet auch die Rückverfolgung von Flugbewegungen an. Diese Rückverfolgung kann zum Beispiel interessant sein, um einen eigenen Flug abzufragen. Bei Flugzeugabstürzen nutzt man die Rückverfolgung, um die letzten Flugbewegungen des Flugzeuges zu verfolgen. Die Rückverfolgung ist bis zu einer Woche nach einem Flug abrufbar. Sie erhält alle Informationen über das Flugzeug. Die Besonderheit liegt aber darin, dass der gesamte Flug simuliert werden kann. Über ein Video wird die genaue Flugroute des Fluges nachgestellt. So erkennt man zum Beispiel nach einem Absturz, ob und wann es Veränderungen mit der Flughöhe gab. Auch der Absturzort lässt sich so eingrenzen. Auch Abweichungen von regulären Flügen lassen sich zurückverfolgen. So sieht man zum Beispiel die Umleitung von einem Kriegsgebiet weg oder das Umfliegen von Schlechtwettergebieten.

Flightradar24
5 (100%) 13 votes